Ja, diese Möglichkeit gibt es. Um einen umfangreichen Log-Eintrag zu erstellen, gehe bitte wie folgt vor:

In dem Beitrag (Post/Seite) in dem der Affiliate Booster Shortcode integriert ist, welcher untersucht werden soll, muss lediglich der Parameter debug=“1″ ergänzt werden.

 

Beispiel:

[abx ean="12345678" title="Beispielprodukt" debug="1"]

Anschließend sollte der Beitrag aufgerufen werden (z.B: über den Button „Vorschau“). Im Hintergrund erstellt der Affiliate Booster nun einen detaillierten Logbericht. Diesen kann man sich über die WordPress-Administrationsoberfläche anzeigen lassen. Das Affiliate Booster Log findet man im Menü unter „Affiliate Booster -> Setup-Test/Log“.

Gelbe Einträge deuten auf Warnungen hin, rote auf Fehler. Diese sollten analysiert werden. Wenn z.B. zu einer EAN in einem Shop kein Produkt gefunden wird, wird dies mit einer Warnung quittiert.

Diese Seite kann man bei Bedarf auch als Datei abspeichern um sie für Supportzwecke versenden zu können. Hierfür einen Rechtsklick in der Seite ausführen und im Menü „Speichern unter“ wählen. Je nach Browser kann man die Seite auch unter „Datei -> Speichern unter“ abspeichern.

Please log in to rate this.
0 people found this helpful.


Category: Affiliate Booster Toolbox - Allgemein

← Ich kann die Ausgabe des Affiliate Boosters nicht nachvollziehen. Gibt es eine Möglichkeit, mir anzeigen zu lassen, bei welchen Shops er Produkte findet und bei welchen nicht?